» News l Updates «  [ 2oo9 ] ... [ 2oo6 ]
Berichte
  Info
  Gallery
  Teilemarkt
  Links
  Fahrerdatenbank
  Gästebuch
Direktlink

  Diagnose Störungs Codes - DTC

Wenn man Kanal 1 anwählt, werden einem die Diagnose-Störungs-Codes angezeigt! Falls mehrere vorhanden sind, laufen sie nacheinander ab. Die häufigsten Störungscodes sind wohl die 08,5 - 11,5 - 13,5 und 15,5! Dabei handelt es sich um die vier Stellmotoren, dieser Fehler ist leider meistens sehr kostspielig, da ein neuer Stellmotor ca. 108,-EUR kostet!

  WEITERE

  Klima-Steuercodes (OBD) Klima-Steuercodes (OBD)
  Diagnosekanäle & Beschreibung Kanäle & Beschreibung
  Diagnose-Störungs-Codes (DTC) Störungs-Codes (DTC)
  Diagnosekanal 52 Diagnosekanal 52
  Diagnosekanal 53 Diagnosekanal 53






DTC Störung Anmerkung
00,0 Keine Störung vorhanden
02,1 (G86) Innentemperaturfühler, im Dachhimmel, Ständig geöffnet Digitalwert von 12.8 wird als Vorgabe eingestellt, wenn Sensor ausfällt!
02,2 Innentemperaturfühler, im Dachhimmel, statischer Kurzschluss, siehe 02,1
02,3 Innentemperaturfühler, im Dachhimmel, sporadisch offen
02,4 Innentemperaturfühler, im Dachhimmel, sporadischer Kurzschluss
03,1 (G56) Innentemperaturfühler, in der Schalttafel, Ständig offen, siehe 02,1
03,2 Innentemperaturfühler, in der Schalttafel, statischer Kurzschluss, siehe 02,1
03,3 Innentemperaturfühler, in der Schalttafel, sporadisch offen
03,4 Innentemperaturfühler, in der Schalttafel, sporadischer Kurzschluss
04,1 (G89) Temperaturfühler im Frischluftansaugkanal, Ständig offen Der Wert, der durch Temperaturfühler geliefert wird, wird verwendet, wenn Sensor ausfällt.
04,2 Temperaturfühler im Frischluftansaugkanal, statischer Kurzschluss, siehe 04,1
04,3 Temperaturfühler im Frischluftansaugkanal, sporadisch offen
04,4 Temperaturfühler im Frischluftansaugkanal, sporadischer Kurzschluss
05,1 (G17) Temperaturfühler im Stoßfänger, Ständig offen Der Wert, der durch Temperaturfühler geliefert wird, wird verwendet, wenn Sensor ausfällt.
05,2 Temperaturfühler im Stoßfänger, vorne, statischer Kurzschluss, sehen 05,1 Digitalwert von 12.8 wird als Vorgabe eingestellt, wenn Sensoren G89 und G17 beide ausfallen.
05,3 Temperaturfühler im Stoßfänger, sporadisch offen
05,4 Temperaturfühler im Stoßfänger, sporadischer Kurzschluss
06,1 (G110) Kühlmittel-Temperaturfühler (ECT), A/C Ständig offen Kühlmitteltemperatur wird errechnet, wenn Sensor ausfallen sollte oder nicht vorhanden ist; Diagnose tritt nur über 0C auf.
06,2 Kühlmittel-Temperaturfühler (ECT), A/C statischer Kurzschluss, siehe 06,1
06,3 Kühlmittel-Temperaturfühler (ECT), sporadisches A/C offen
06,4 Kühlmittel-Temperaturfühler (ECT), A/C sporadischer Kurzschluss
07,1 (G109) Temperaturfühler im Frischluftgebläse, Ständig offen Voreingestellter Korrekturwert = 0
07,2 Temperaturfühler im Frischluftgebläse, statischer Kurzschluss, siehe 07,1
07,3 Temperaturfühler im Frischluftgebläse, sporadisch offen
07,4 Temperaturfühler im Frischluftgebläse, sporadischer Kurzschluss
08,1 (G92) Rückmeldepoti der Temperaturklappe, Ständig offen Temperaturklappenmotor wird nicht mehr automatisch kontrolliert ; nur noch manuell.
08,2 Rückmeldepoti der Temperaturklappe, statischer Kurzschluss, siehe 08,1
08,3 Rückmeldepoti der Temperaturklappe, sporadisch offen
08,4 Rückmeldepoti der Temperaturklappe, sporadischer Kurzschluss
08,5 Rückmeldepoti der Temperaturklappe V68, statischer Block Motor läuft ständig, Software versucht Blockierung zu beseitigen.
Teilenummer: 443 820 511 A
Einbauort: Wasserkasten neben Wischermotor
08,6 Rückmeldepoti der Temperaturklappe, Störung
08,7 Rückmeldepoti der Temperaturklappe V68, sporadischer Block Teilenummer: 443 820 511 A
Einbauort: Wasserkasten neben Wischermotor
11,1 (G112) Rückmeldepoti der Zentralklappe, Ständig offen Zentralklappenmotor wird nicht mehr automatisch kontrolliert ; nur noch manuell.
11,2 Rückmeldepoti der Zentralklappe, statischer Kurzschluss, siehe 11,1
11,3 Rückmeldepoti der Zentralklappe sporadisch offen
11,4 Rückmeldepoti der Zentralklappe, sporadischer Kurzschluss
11,5 Rückmeldepoti der Zentralklappe V70, statisch blockiert Motor läuft ständig, Software versucht Blockierung zu beseitigen.
Teilenummer: 4A0 820 511
Einbauort: wie V85 - hinter Mittelkonsole
11,6 Rückmeldepoti der Zentralklappe, Störung
11,7 Rückmeldepoti der Zentralklappe V70, sporadisch blockiert Teilenummer: 4A0 820 511
Einbauort: wie V85 - hinter Mittelkonsole
13,1 (G114) Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe, Ständig offen Fuß/Defr-Klappe wird nicht mehr automatisch kontrolliert ; nur noch manuell.
13,2 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe, statischer Kurzschluss, siehe 13,1
13,3 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe, sporadisch offen
13,4 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe, sporadischer Kurzschluss
13,5 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe V85, statisch blockiert Motor läuft ständig, Software versucht Blockierung zu beseitigen.
Teilenummer: 4A0 820 511 B
Einbauort: wie V70 - hinter Mittelkonsole
13,6 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe, Störung
13,7 Rückmeldepoti Fuß/Defr-Klappe V85, sporadisch blockiert Teilenummer: 4A0 820 511 B
Einbauort: wie V70 - hinter Mittelkonsole
15,1 (G113) Rückmeldepoti Staudruckklappe, Ständig offen Digitalwert ist intern vorgegeben für Umluftbetrieb.
15,2 Rückmeldepoti Staudruckklappe, statischer Kurzschluss, siehe 15,1
15,3 Rückmeldepoti Staudruckklappe, sporadisch offen
15,4 Rückmeldepoti Staudruckklappe, sporadischer Kurzschluss
15,5 Rückmeldepoti Staudruckklappe V71, statisch blockiert, siehe Motor läuft ständig, Software versucht Blockierung zu beseitigen.
Teilenummer: 4A0 820 511 A
Einbauort: Auf Klimakontensator - Wasserkasten
15,6 Rückmeldepoti Staudruckklappe, Störung
15,7 Rückmeldepoti Staudruckklappe V71, sporadisch blockiert Teilenummer: 4A0 820 511 A
Einbauort: Auf Klimakontensator - Wasserkasten
17,0 Fahrzeug-Geschwindigkeits-Signal fehlerhaft
18,1 Frischluftgebläsespannung, statisch
18,3 Frischluftgebläsespannung, sporadisch
20,1 Klimakompressorspannung nicht OK - Statisch Kompressor bleibt ausgeschaltet bis Spannung für mind. 25 Sekunden größer als 10,8V ist.
20,3 Klimakompressorspannung nicht OK - sporadisch
22,1 (F118) Klimahochdruckschalter, Ständig offen Kompressor bleibt ausgeschaltet, bis Schalter schließt.
22,3 Klimahochdruckschalter, sporadisch offen
22,5 Klimahochdruckschalter, 120 x offen Kompressorwiedereinschaltung mit VAG 1551 Fehlerauslesegerät.
29,1 Riemenschlupf "leicht" Statisch
29,2 Riemenschlupf "stark" Statisch
29,3 Riemenschlupf "leicht" sporadisch
29,4 Riemenschlupf "stark" sporadisch




Kontakt  |  Impressum  |  Disclaimer  |  Hilfe  |  Werbung



Dies ist eine rein privat betriebene Seite. Sie steht in keiner Verbindung mit der Audi AG oder andern Herstellern. Alle verwendeten Markenzeichen, Fotos oder Wortmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Der Webmaster von www.AudiC4.de übernimmt KEINE Haftung für die Richtigkeit und Nutzung jeglicher Informationen und distanziert sich auch ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Seiten (auch von Gästebucheinträgen)! Für mehr Informationen bitte den Disclaimer  beachten!
© 2004-09 Copyright & Design by DuHamster | de